Startseite> Unsere Angebote> Erwachsene> Qualifizierung für Alleinerziehende

Alleinerziehende Frauen

Gehören Sie zu den 1,6 Millionen alleinerziehenden Frauen in Deutschland?
2/3 davon sind berufstätig. Wollen Sie dazu gehören?


Wir zeigen Ihnen in unserer Orientierungsmaßnahme, wie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf möglich ist. Wir unterstützen Sie individuell und an Ihren Bedürfnissen orientiert, so dass Sie sich auf dem Arbeitsmarkt bestmöglich positionieren können. Entwicklung von Strategien zur Bewältigung des Alltags (Zeitmanagement, Kinderbetreuung etc.) ist ein Teil unseres Programms.

Unsere Leistungen



Durch unser professionelles pädagogisches Team werden Sie in alle bestehenden oder zukünftigen Aufgaben begleitet und gestärkt. Zunächst gilt es herauszufinden, welche Vorstellungen Sie von Ihrer beruflichen Zukunft haben und welche Kompetenzen und persönlichen Stärken Sie hierfür mitbringen. Dabei geht es auch darum, längst vergessenes Potenzial aufzuspüren und sichtbar zu machen.

Ziel

Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Selbstbestimmtes, unabhängiges nach eigenen Möglichkeiten gestaltetes Leben durch Integration in den ersten Arbeitsmarkt.

Zielgruppe

Alleinerziehende im Alter zwischen 18 und 49 Jahren, die sich beruflich orientieren wollen
und vom Hochtaunuskreis dafür empfohlen wurden.

Kosten

Der Hochtaunuskreis trägt die Kosten der Maßnahme.

Dauer

4 Monate

Kontakt

Ansprechpartnerin: Annette Schäfer

Telefon: 06081 – 576 317

E-Mail: a.schaefer@starthilfe-hochtaunus.de